Fromia indica - Nemo quaristik
Fromia indica - Indischer Seestern 19,75
Acreichthys tomentosus, Seegrasfisch, Tangfeilenfisch
Acreichthys tomentosus - Tangfeilenfisch 25,90

Knotiger Walzen Seestern. Verkaufsgröße 6-10 cm.

3 vorrätig

SKU:NemoAR804

18,90

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

3 vorrätig

Protoreaster nodosus

Der Protoreaster nodosus wird auch Knotiger Walzen Seestern genannt. Der knotige Walzen-Seestern ist gut für Meeresquarien mit vorangigen Fichbesatz geeignet. Er ist ein Allesfresser, der auch an Korallen und Anemonen gehen kann. Vorzugsweise ist dieser Seestern in ein bereits eingefahrenes Becken einzusetzen. Dieses sollte schon um die 400 Liter haben, da er nicht selten auch bis zu 25 cm groß werden kann.
Diesen Seestern ist in einem Meeresaquarium ein echter Hingucker. Weil dieser ein Nahrungsspezialist ist, weiß man vorher nie wie und wo sich dieser mal vorzugsweise aufhalten wird.

Eigenschaften, Halterung:

  • Deutscher Name: Knotiger Walzen Seestern
  • Aquarium ab 400 l
  • Temp.: 24 – 28 °C
  • Haltung: Einzel- und Gruppenhaltung möglich
  • Größe: bis 20 – 25 cm
  • Futter: Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Kleine Fische, Muscheln (Mollusken), Nahrungsspezialist, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton)
  • Vorkommen: Australien, China, Indonesien, Indopazifik, Japan, Neuguinea (Westneuguinea & Papua-Neuguinea), Neukaledonien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Seychellen, Singapur, Thailand
  • Bemerkung: Immer auf Achsen nach Nahrungssuche. Hält das Becken sauber, weil dieser auch Algen und totes organisches Material frist.
Beckengröße:

Futter:

, , , , , ,

Giftigkeit:

Größe wenn ausgewachsen:

Haltung:

,

Herkunft:

Schwierigkeit:

Wassertemperatur:

24 – 28 °C

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Protoreaster nodosus – Knotiger Walzen Seestern“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Back to Top