Nemo-Aquaristik Meerwasser Nachzuchten

Meerwasser Nachzuchten

Nemo-Aquaristik stellt vor: Meerwasser Nachzuchten aus Deutschland

Nemo-Aquaristik begann mit den Meerwasser Nachzuchten im Jahr 2001. Anfänglich wurden von uns normale Clownfische, wie Amphiprion ocellaris und Amphiprion percula gezüchtet. Mit dem Aufkommen von den sogenannten Designer- Clownfischen aus den USA, spezialisierten wir uns auch auf diese Farbformen. Wir arbeiten nun mit verschiedenen privaten Züchtern zusammen und erweitern stetig unser Sortiment.

Mit der Zucht von Zwergbarscharten der Gattung Pseudochromis haben wir uns in Deutschland schon einen Namen gemacht. Ferner wurde der Black Storm Clownfisch, auch Panda Clownfisch, von uns als erstes in Deutschland nachgezogen.

Weiterhin wurden von unserem Team schon viele weitere Arten gezüchtet. Diese sind aber leider nicht in kommerziellen Mengen verfügbar.

Warum züchten wir Meerwasser-Tiere, wie kamen wir dazu?

Uns liegt das Wohl der Tiere sehr am Herzen. Daher engagieren wir uns mit anderen Züchtern dafür, Naturentnahmen zu reduzieren. Unsere Nachzuchten sind stabil und gesund. Da wir kurze Wege zum Kunden haben, brauchen die Tiere nicht um den halben Erdball zu reisen.

Amphiprion ocellaris extrem Misbar

  • Großflächige unterbrochende Mittelbinde
  • Hauptfarbe Orange, Binde weiß, Flossenrand schwarz
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2013

Amphiprion ocellaris black Misbar

  • Unterbrochende Mittelbinde
  • Hauptfarbe Schwarz, Binde: Weiß, Maul Orange
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2016

Amphiprion ocellaris black Natur

  • 3 weiße Binden
  • Hauptfarbe Schwarz mit kleinem Orange-Touch, Binde: Weiß, Maul Orange
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2014

Amphiprion ocellaris black Snowflake

  • 3 unregelmäßige Binden
  • Hauptfarbe Schwarz mit minimalen Orange-Touch, Binde: Weiß, Maul Orange
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2017

Amphiprion ocellaris orange

  • 3 Binden, Mittelbinde teils unregelmäßig
  • Hauptfarbe Orange, Binde: Weiß, Flossen: schwarz
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2015

Amphiprion ocellaris orange Misbar

  • 3 Binden, unterbrochene Mittelbinde
  • Hauptfarbe Orange, Binde: Weiß, Flossen: schwarz
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2015

Amphiprion ocellaris Premium Black Snowflake

  • Unregelmäßig, gezackte Binden, Schwarz-orange Punkte
  • Hauptfarbe Weiß, Flossen und Ansätze Schwarz
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2018

Amphiprion ocellaris Premium Snowflake

  • Unregelmäßig, gezackte Binden, orange Punkte
  • Hauptfarbe Weiß, Flossen und Ansätze Schwarz, Orange
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2018

Amphiprion ocellaris snowflake

  • 3 unregelmäßige Binden
  • Hauptfarbe Orange, Binden: weiß, Flossen: Schwarz
  • Größe bis 7 cm
  • Verkaufsgröße: 2 – 4 cm
  • Musterung und Farbgebung bei jedem Fisch ein Unikat
  • Züchtung seit 2017

Diesen Beitrag kommentieren