Ausverkauft
Maretia planulata - Herzseeigel
Maretia planulata - Herzseeigel 18,95
Alpheus ochrostriatus-lineatus Ockerstreifen-Knallkrebs
Alpheus ochrostriatus lineatus - Ockerstreifen Knallkrebs 19,90

Krabbenaugengrundel. Verkaufsgröße 4-7 cm.

In Kürze wieder verfügbar!

SKU:NemoAR825

25,90

Nicht vorrätig

Signigobius biocellatus

Die Signigobius biocellatus kennt man auch mit dem deutschen Namen Krabbenaugengrundel. Diese Grundelart lebt bevorzugt im Sandbereich des Meerwasser-Aquariums. Dort stöbert sie den ganzen Tag den Bodengrung nach Fressbaren durch. Hierdurch wird der Bodengrund gelockert, was gut für die Meeresbiologie ist. Im Gegensatz zu anderen Grundelarten und steigt diese nicht in die Höhe sondern bleibt beharrlich am Bodengrund. Die Krabbenaugen-Grundel ist zudem interessant als Pärchenhaltung.
Markant sind die Punkte an den Rückenflossen (die an Augen erinnern) sowie die schwarzen Brust-und Afterflossen mit den leuchtend blauen Punkten.

Die Signigobius biocellatus ist ein Nahrungsspezialist, sie beharrt auf der Suche nach Futter im Bodengrund. Dabei werden Würmer, Futterrester aber auch Artemia, Cyclops u. ä. verzehrt.

Eigenschaften, Halterung:

  • Deutscher Name: Krabbenaugengrundel
  • Aquarium ab 200 l
  • Temp.: 22 – 28 °C
  • Haltung: Einzel- auch Pärchenhaltung möglich
  • Größe: bis 7 cm
  • Futter: Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Cyclops (Ruderfußkrebse), Lobstereier, Nahrungsspezialist, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zooplankton (Tierisches Plankton)
  • Vorkommen: Australien, Bali, Bandasee, Banggai-Inseln, China, Flores, Great Barrier Riff, Indonesien, Indopazifik, Japan, Komodo, Malaysia, Mikronesien, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Salomon-Inseln, Sulawesi, Timor-Leste, Togian-Inseln, Vanuatu
  • Bemerkung: Eine Baggergrundel die nicht in die Höhe steigt und den Bodengrund auf Korallen fallen lässt
Beckengröße:

Futter:

, , ,

Giftigkeit:

Größe wenn ausgewachsen:

Haltung:

,

Herkunft:

Schwierigkeit:

Wassertemperatur:

22 – 28 °C

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Signigobius biocellatus – Krabbenaugengrundel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top