Top
Gibberulus Flügelschnecke
Strombus Gibberulus gibberulus 4,95
Dolabella auricularia
Dolabella auricularia - Schwarzer Seehase 19,90

Glasrosen Schnecke. Verkaufsgröße 0,5-1 cm.

34 vorrätig

SKU:NemoAR791

Ab 13,00

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage

Auswahl aufheben

Berghia – Aeolidiella stephanieae

Die Berghia – Aeolidiella stephanieae, auch glasrosenfressende Nackschnecke genannt, frisst ausschließlich Glasrosen-Aiptasia.
Die Nachzuchttiere aus den Zuchträumen von Nemo-Aquaristik sind in 2 verschiedenen Größen erhältlich. Wir empfehlen eine Anzahl von 5 Tieren bei erkennbaren Bestand an Glasrosen von ca. 20 Stück. Die Anzahl der Tiere richtet sich nicht, wie in vielen anderen Shops, nach der Beckengröße sondern nach der Anzahl der Glasrosen. Folgende Größen sind erhältlich: kleinere Berghias mit ca. 5mm und größere Berghias mit mind. 10mm. Die Kleineren Berghias sind günstiger und können beim Kunden separat mit Glasrosen groß gefüttert werden. Wir verkaufen keine Adulten Tiere, da sie in der Größe kaum noch Glasrosen fressen.

Beheimatet ist die Glasrosen fressende Schnecke in Afrika, Brasilien, Golf von Mexiko und dem West-Atlantik.

Eigenschaften, Halterung:

  • Deutscher Name: Berghia – glasrosenfressende Schnecke
  • Aquarium ab 50 l
  • Temp.: 22 – 28 °C
  • Haltung: Einzel- und Gruppenhaltung ist möglich
  • Größe: bis 2 cm
  • Futter: diese Nacktschnecke frisst ausschließlich Glasrosen (Aiptasia) und wird zu deren Bekämpfung eingesetzt
  • Vorkommen: Afrika, Brasilien, Florida, Golf von Mexiko, USA, West-Atlantik
Beckengröße:

Futter:

Giftigkeit:

Größe wenn ausgewachsen:

Haltung:

,

Herkunft:

Schwierigkeit:

Wassertemperatur:

22 – 28 °C

Größe

Groß – ca. 10mm, Klein – ca. 5mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Berghia – Aeolidiella stephanieae“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top